Nachrichten

15 Jahre Kulturcafé in St. Hedwig

Im November konnte das Kulturcafé sein 15-jähriges Bestehen feiern. Mit einem Glas Sekt stimmten sich die Gäste und das gesamte Team auf diesen besonderen Nachmittag ein. Als Überraschungsgast sorgte s´Mariele von dr Alb für einen ausgelassenen Nachmittag.
Im Kulturcafé wird jeden 2. Freitag den Bewohner*innen, Angehörigen und Interessierten ein unterhaltsamer Nachmittag geboten. Zunächst gibt es in gemütlicher Kaffeehaus-Atmosphäre selbst gebackenen Kuchen und Kaffee für die Gäste. Das abwechslungsreiche Programm stellt das Team der Ehrenamtlichen Jahr für Jahr neu zusammen. So gibt es, neben unterschiedlichen Musikprogrammen, Tanzvorführungen und Reiseberichten mit Bildern auch Nachmittage, an denen die Gäste selbst aktiv werden können. Bei Rätselprogrammen, Ostereier Färben und Fil-zen von schönen Kleinigkeiten kommen alle auf ihre Kosten.
Zu besonderen Anlässen lässt sich das Team der Ehrenamtlichen immer wieder etwas Neues einfallen. So gab es beispielsweise in den zurückliegenden Jahren Auftritte einer generations-übergreifenden Theatergruppe, eines Kinderzirkus, eines Bauchredners oder auch den Auftritt einer Kindertanzgruppe. Gezeigt wurden Ausschnitte aus dem Musical „Tanz der Vampire“.

 

Zurück zur Übersicht