Besuchsdienst der Heinrich-Sanwald-Stiftung

In 11 Pflegeeinrichtungen in Kirchheim /Teck werden rund 550 pflegebedürftige Menschen versorgt. Seit über 30 Jahren besteht ein ganz besonderes Angebot der Heinrich-Sanwald-Stiftung: der Besuchsdienst. Verkürzt könnte man sagen: 11 Pflegeeinrichtungen, eine Stadt, ein Besuchsdienst.

Die Arbeit des Besuchsdienstes

Persönliche Kontakte und die Möglichkeit, außerhalb des Heims am sozialen Leben teilzuhaben oder die alten, lieb gewonnenen Interessen zu pflegen, sind für viele Heimbewohner*innen häufig nur mit den Engagierten des Besuchsdienstes möglich. Einfach Zeit, die den alten Menschen „geschenkt“ wird, stellt für diesen Personenkreis eine große Bereicherung des Alltags und somit eine Steigerung der Lebensqualität dar. Eine … » mehr



Organisation des Besuchsdienstes

Eine zu 45% hauptamtlich angestellte Fachkraft leitet den Besuchsdienst. Sie hält Kontakt zu allen Kirchheimer Pflegeeinrichtungen, ermittelt deren Bedarf und vermittelt die ehrenamtlich Engagierten. Den Ehrenamtlichen steht sie bei Fragen oder Problemen als Ansprechpartnerin zur Verfügung oder unterstützt einzelne Teams bei deren Planungen, Teambesprechungen, etc.
Die meisten Kooperationspartner sind gerne bereit, sich auf Experimente einzulassen und haben … » mehr